Unsere Milch kommt aus der Region

Schon länger geht’s bei uns in Sachen Milch in der Backstube ziemlich lokal zu. Denn wir backen mit Milch, die direkt ums Eck gemolken wird. Unsere Milch beziehen wir vom 6km entfernt liegenden Wiersberger Milchhof. Hoffrische Landmilch, die ausschließlich pasteurisiert wird und nicht homogenisiert ist, wie es mit herkömmlicher Milch gemacht wird. So bleibt die Milch frisch und naturbelassen. Dadurch ist sie sehr bekömmlich, reich an Spurenelementen und Vitaminen wie A, B2, B12 und C. Pasteurisieren heisst übrigens, dass die Milch kurz erhitzt wird, um Keime abzutöten.

Auch das Tierwohl steht auf dem Milchhof im Vordergrund. Die Kühe haben viel Bewegung, Licht und frische Luft, und können in ihrem eigenen Tagesrhythmus leben. Dazu werden sie nachweislich ohne gentechnisch verändertes Futter gefüttert. Sogar das Trinkwasser ist brunnenfrisch mit Trinkwasserqualität mit hoher Güte. Wir finden, das sind beste Voraussetzungen, damit wunderbare Backwaren herzustellen.

Und weil wir so große Fans der Milch sind, gibt’s die Milch nun auch in den rund um den Milchhof liegenden Gilgen’s Filialen in all unseren Heißgetränken, die wir mit Milch zubereiten. Hier bekommen wir die Milch direkt vom Milchhof in die Filialen geliefert - pasteurisiert und für die bessere Handhabung homogenisiert. Die Homogenisierung verhindert, dass sich eine Rahmschicht auf der Milch bildet. So haben wir die perfekte Milch aus der Nachbarschaft für unsere Kaffeespezialitäten oder auch heisse Schokolade. Und das in Hennef, Thomasberg und Oberpleis.