Konfirmanden backen für „Brot für die Welt“

Uckerather Konfirmanden backen mit Unterstützung der Bäckerei & Konditorei Gilgen’s für einen guten Zweck

 

Auch in diesem Jahr haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Uckerath 100 Brote für den guten Zweck gebacken. Gemeinsam durften die Jugendlichen einen Vormittag in der Backstube der Bäckerei & Konditorei Gilgen’s verbringen und unter fachlicher Anleitung ihr eigenes Brot herstellen. Am Sonntag, den 08.10.2017 wurden die selbstgebackenen Leckereien auf dem Pantaleon-Schmitz-Platz in Uckerath verkauft. Schon nach zweieinhalb Stunden waren alle Brote vergriffen. Der Erlös von annähernd 600 Euro geht in vollem Umfang an die Aktion „Brot für die Welt“. Ein herzlicher Dank gilt der Bäckerei Gilgen’s, die alle Zutaten kostenfrei zur Verfügung gestellt hat und ein ebenso herzlicher Dank gilt natürlich allen Uckerathern, die dieses besondere Brot gekauft haben. Wir hoffen es hat Ihnen geschmeckt!

 

 

Tags zu dem Artikel: